Mitteilung zur DSGVO

Mitteilung zur DSGVO

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

am 25.5.2018 trat die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU in Kraft. Die DSGVO ersetzt die Personendatenrichtlinie 95/46/EG aus dem Jahr 1995. Viele Grundsätze bleiben unverändert, doch die DSGVO garantiert Ihnen als Kunde umfassendere Rechte bezüglich Ihrer Daten. Die Verordnung legt auch präziser fest, wie Unternehmen die Bestimmungen umzusetzen haben.

Wir verarbeiten ausschließlich solche Daten, die für die Abwicklung der Geschäftsbeziehungen zwischen uns und Ihnen erforderlich sind. Typischerweise handelt es sich dabei um Ihren Namen und allgemeine Kontaktinformationen wie Postanschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer Ihres Arbeitsplatzes.  Wir verarbeiten keine sensiblen Daten und keine Daten, die für die Abwicklung der Geschäftsbeziehungen nicht erforderlich sind.