Zweckmäßige Abmessungen

Die SUT und TT- Unterflurkippzylinder sind sowohl für 3-Seiten- als auch für Rückwärtskipper geeignet. Diese Modelle zeichnen sich durch geringe Abmessungen aus, wodurch sie problemlos in die engen Fahrgestellrahmen moderner Lastkraftwagen passen.

Schnell und langlebig

Dank kompakter Bauweise sind die Kippzylinder der Reihen SUT und TT sehr leicht, so dass die Nutzlast kaum beeinträchtigt wird. Auch das Ölvolumen ist gering, wodurch der Kippzylinder leichter und schneller wird.
TT- und SUT-Modelle können für Dreiwege-Kipper verwendet werden, da der Zylinder ein Drehgelenk am Chassis und am Zylinder hat. Diese Art der Befestigung schützt den Zylinder von Seitenkräften. Zusammen mit der Hartverchromung ermöglicht dies eine sehr lange Lebensdauer.

Die NUMMI Unterflur-Kippzylinder-Baureihe besteht aus Modellen für kleinere Fahrzeuge als auch für Anhänger mit mehr als 10 m Muldenlänge. Der Betriebsdruck bis 250bar sorgt dafür, dass die Hubkraft auch für schwerere Lasten ausreicht. 

Einfacher Einbau in verschiedene LKWs und Anwendungen

Das TT-Design des Kardanrings ermöglicht eine einfache Einstellung der Montagehöhe. TT- und SUT-Kippzylinder unterscheiden sich durch den Kardan und den Kippwinkelbegrenzer.

NUMMI Dreiseitenkippzylinder haben sich seit Jahren durch Zuverlässigkeit bewährt. Deshalb gehören sie zu den meist eingesetzten Kippzylinder in Europa.